Es ist ja bald Weihnachten und ich habe regionale Schokoweihnachtsmänner
bestellt. Bio sind sie allerdings nicht, dafür aber gute Zutaten mit Liebe gemacht.
 Unverpackt in Vollmilch und Zartbitter, auf Wunsch auch geschminkt. 
Da es nun auch mein erstes Unverpackt Weihnachten ist, freue ich mich natürlich über Vorbestellungen, das ich auch rechtzeitig nachbestellen und abholen kann.
Wie schaut es mit Geschenkverpackungen aus? Besteht Interesse an Baumwolltäschchen und Säckchen? Natürlich handgemacht von mir, gerne auch neutral, so kann die Verpackung das ganze Jahr über für Freuden sorgen.
Lasst es mich wissen, was euch wichtig für ein Fest ohne Gedöns wäre.